Förderprogramm

Veraltete Umwälzpumpen haben einen überproportional hohen Strombedarf. Mit neuen Hocheffizienz-Umwälzpumpen können Sie bis zu 75% Strom sparen. Die Steiner Energie AG und ProKilowatt (Förderprogramm des Bundesamtes für Energie) fördern gemeinsam mit dem Kommunikationspartner Kanton Luzern den Austausch von Umwälzpumpen im Heizwasserkreislauf. Profitieren können alle Haushalte im Kanton Luzern sowie im Verteilnetzgebiet der Elektrizitätswerk Schwyz AG. Jede neu installierte effiziente Umwälzpumpe wird mit 250 Franken gefördert. Gegenstand der Förderung ist der Ersatz von Umwälzpumpen zur Heizwasserzirkulation durch Hocheffizienzpumpen.

Eine höhere Energieeffizienz und ein sinkender Stromverbrauch sind tragende Säulen der Energiezukunft. Deshalb unterstützt die Steiner Energie AG ihre Kunden weiterhin bei entsprechenden Massnahmen. Mit an Bord sind auch die Centralschweizerischen Kraftwerke AG und das Elektrizitätswerk Schwyz AG (EWS).

* «ProKilowatt» ist im Rahmen der sogenannten wettbewerblichen Ausschreibungen ein Instrument des Bundesamtes für Energie (BFE) zur Förderung der Effizienz im Strombereich. Die Steiner Energie AG hat für ihr Förderprogramm den Zuschlag für finanzielle Unterstützung erhalten. Das Programm zeichnet sich gemäss «ProKilowatt» durch ihr gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis aus. Weitere Infos auf: www.prokilowatt.ch.

Downloads zum Thema

Kontakt

Martin Bättig

Leiter Dienstleistungen und Fachverantwortlicher Energie
041 499 90 98

Susanne Eicher

Sachbearbeiterin Zentrale Dienste und Assistentin Geschäftsführer
041 499 91 02